Die besten Wägen in regionalen Geschäften

Thu 30 November 2017

Kaputter WagenDer Bollerwagen auch Handwagen genannt, ist eine kleinere Version des Leiterwagens. Er war aus einer Holzplatte zum Beladen und einem leiterartigen Seitenaufbau konstruiert. Gezogen wurde er mit einer Deichsel. Die Rädern waren aus Holz und mit Eisenreifen bespannt. So bollerte der kleine Handwagen geräuschvoll über die gepflasterten Straßen. Man benutzte ihn als Transportmittel für Holz, Kohle oder Kartoffeln, und wenn noch ein Plätzchen frei war, durfte auch schon mal ein Kind mitfahren. Der Bollerwagen, den wir heutzutage kennen, ist dagegen ein richtiges Luxusgefährt. Es gibt verschiedene Markenfirmen, die Bollerwagen in diversen Größen und Ausstattungen auf dem Markt anbieten.

Wie, wann und wo kann der Bollerwagen eingesetzt werden?

Man kann es gar nicht glauben, was für ein Allrounder ein Bollerwagen ist. Er kann mit speziellen Zubehörteilen, wie zum Beispiel im Winter mit Kufen und im Sommer mit Sonnendach, zum Einsatz gebracht werden. Und sollten Sie sich für ein zusammenfaltbares Exemplar entscheiden, kann man dieses, mit etwas Fantasie und Kreativität in eine gemütliche Schlafstätte für die Wohnung umwandeln.

Reifen mit Luft oder aus Plastik gestatten ein müheloses Befahren von holprigen Feldwegen, Grasflächen und ungleichmäßigen Kieswegen. Die Zeit vergeht schnell und der herangewachsene Teenager kann den Bollerwagen jetzt als einen Transport-Begleiter auf Festivals oder langen Wandertouren nutzen.

Ab welchem Alter ist der Bollerwagen sinnvoll

Hierzu muss gesagt werden, dass Bollerwägen von Hersteller zu Hersteller für unterschiedliche Altersgruppen konzipiert werden. Generell können Kinder ab zwei Jahren mit einem Handwagen transportiert werden. Trotzdem gibt es aber ein Puky Bollerwagen Modell, welches sogar für Kinder unter 18 Monaten ausgerüstet ist.uky steht für Fabrikate, die besonders die Anforderungen für kleinere Kinder erfüllen. Ein entsprechendes Anschnallsystem und eine eingebaute Feststellbremse sind entsprechende Sicherheitsfaktoren. Durch die geringe Größe, die die Modelle aufweisen, finden sie zusammengeklappt auch Platz im Kofferraum eines Kleinwagens. Größe, Gewicht und seine Beweglichkeit machen den Puky Bollerwagen zu einem idealen Transportmittel für die Stadt.

Damit Unfälle vermieden werden, müssen Eltern die Körpergröße und die körperliche Entwicklung der zu befördernden Kinder, bei der Anschaffung eines Handwagens mit berücksichtigen.

Details: Der Puky Handwagen H25 Ceety hat zum Beispiel ein Eigengewicht von 9,8 kg und eine zulässige Gesamtlast von 25 kg. Was für den Transport für das Kind und der mitzunehmenden Brotzeit gut ausreicht. Optional kann man für dieses Modell auch einen Sonnenschirm erwerben. Das Modell bietet einen Dreipunktsicherheitsgurt und eine bequeme Sitzauflage, sodass Kind und Eltern auch eine längere Fahrt durch die Stadt sorglos bewältigen können.

Ein Bollerwagen sollte auf die Bedürfnisse der Familie zugeschnitten sein

Glückliche FamilieEin Fuxtec Bollerwagen bietet ausreichend Platz für zwei Kinder, denn er darf bis 70 kg belastet werden. Jedoch bietet Fuxtec auch Modelle, die sogar eine Gesamtlast bis 75 kg gewährleisten. Das bedeutet, man kann den Handwagen neben den Kindern auch noch mit ausreichend Proviant und Spielsachen beladen.

Das Modell Fuxtec Bollerwagen CT-500AGB hat noch einige Raffinessen extra zu bieten:

  • die Zugstange (Deichsel) ist in der Höhe verstellbar, so kann jeder den Wagen nutzen.
  • das schützende Sonnendach ist dank der im Rahmen integrierten, ausziehbaren Karbonstangen in kürzester Zeit verfügbar.
  • eine Feststellbremse an den Vorderreifen verhindert ungewolltes Wegrollen des Handwagens
  • Dieses Modell wurde von der Prüfstelle TÜV Süd ausgetestet und zertifiziert.

Zu den Kriterien bei der Auswahl eines Handwagens gehören auch die jeweiligen Einsatzorte, die eine unterschiedliche Robustheit des Bollerwagens voraussetzen. Zum anderen stellt sich die Frage, ob das Gefährt zur Dauernutzung oder nur gelegentlich zum Einsatz kommt.

Category: Regional